Wunschkinder - Der Traum vom Babyglück

Wunschkinder - Der Traum vom Babyglück

Dr. med. Hans-Jürgen Held ... Dr. Jörg Kotsch ...

Prof. Dr. med.Thomas Katzorke

Facharzt für Geburtshilfe und Frauenheilkunde, gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin

Dr. Katzorke
1948

geboren in Leipzig

1968

Abitur am Ravensberger Gymnasium in Herford

1969

Wehrdienst

1969-1975

Studium der Biologie und Humanmedizin in Kiel, Bochum, Essen

1975

Promotion zum Dr. med., Approbation in Essen

1976-1981

Wissenschaftlicher Assistent an der Universitätsfrauenklinik Essen Schwerpunkte: Hormonforschung, Kinderwunschsprechstunde

1977

Forschungsaufenthalt in New Orleans (USA), Tulane University bei Prof. Schally, (Nobelpreisträger Medizin 1977), endokrinologische Grundlagenforschung

1981

Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe (Ärztekammer Nordrhein, Düsseldorf)

1981

zusammen mit Dr. Dirk Propping Gründung einer der ersten Spezialpraxen in der BRD zur Behandlung kinderloser Ehepaare, Beschäftigung ausschließlich mit Fortpflanzungsmedizin, Endokrinologie, Kryobiologie

1995

Fakultative Weiterbildung im Bereich gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin

1996

Wahl in den Vorstand des Bundesverbandes Reproduktionsmedizinischer Zentren Deutschlands e. V.

2003

Berufung zum außerplanmäßigen Professor für Gynäkologie und Geburtshilfe mit Schwerpunkt Endokrinologie und Reproduktionsmedizin an der Universität Padua

1993

Mitglied der Vereinigung der Deutschen Medizinischen Fach- und Standespresse

2000 - 2015

Mehrfach Focusliste der 500 besten Ärzte Deutschlands (Fortpflanzungsmedizin)

seit 1995

Erster Vorsitzender des Arbeitskreises Donogene Insemination e. V. (AKDI)

Zahlreiche wissenschaftliche Publikationen und Beiträge in medizinischen Fachzeitschriften, diverse Fernsehbeiträge

Kontakt

Novum

Akazienallee 8-12

D-45127 Essen

Tel.: +49 201 29429 0

Fax: +49 201 29429 14

E-Mail:info@ivfzentrum.de

Zweigpraxis Duisburg:

Friedrich-Wilhelm-Straße 71

47051 Duisburg

Telefon: +49-(0)201 29 4 29 -0

Telefax: +49-(0)201 29 4 29-14

Dr. med. Hans-Jürgen Held ... Dr. Jörg Kotsch ...