Wunschkinder - Der Traum vom Babyglück

Wunschkinder - Der Traum vom Babyglück

Prof. Dr. med.Thomas Katzorke... Dr. Sean Nader ...

Dr. Jörg Kotsch

Gynäkologe

Dr. Kotsch
1977

Abitur mit Note „Sehr Gut“

1977 -1979

Studium der Humanmedizin an der Humboldt-Universität zu Berlin

1979 - 1983

Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Akademie „Carl-Gustav Carus“ in Dresden

31.08.1983

Erlangung des akademischen Grades „Diplom-Mediziner“

01.09.1983

Approbation als Arzt

1983 -1988

Facharztausbildung am Städtischen Krankenhaus Dresden- Neustad (Chefarzt: Dr. med. S. Wagner )

04.03.1988

Anerkennung als Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

1988 - 31.07.1994

Tätigkeit als Stationsarzt mit Oberarztfunktion an der Frauenklinik des Städtischen Krankenhauses Dresden-Neustadt (Chefarzt: Dr. med. S. Wagner, ab 1994 Dr. med. G. Göbel )

01.08.1994 -31.03.1999

1. Oberarzt der Abteilung Frauenheilkunde und Geburtshilfe des Krankenhauses St. Joseph-Stift Dresden

( Chefarzt: Dr. med. F. Berchtig )

01.04.1999 - 31.05.1999

1. Oberarzt der Abteilung Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Krankenhaus Großenhain (Chefarzt Dr. med. A. Trültzsch )

01.06.1999 - 30.11.2009

Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Klinikum Riesa-Großenhain, Krankenhaus Großenhain, später Elblandkliniken

01.01.2002 - 31.7.2004

Leitender Chefarzt Krankenhaus Großenhain

01.01.2006 - 30.11.2009

Direktor des Zentrums für Frauenheilkunde und Geburtshilfe des Klinikums Riesa-Großenhain gGmbH

04.01.2010 - 31.01.2014

Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe am Lausitzer Seenlandklinikum Hoyerswerda

24.02.1014 - z.Zt.

Chefarzt der Frauenklinik Elblandklinikum Riesa

Seit 27.06.2016

Chefarzt der Frauenklinik Elblandklinikum Riesa

Mitgliedschaften

  • Nordostdeutsche Gesellschaft für Gynäkologische Onkologie (NOGGO)
  • Arbeitsgemeinschaft für Urogynäkologie und Plastische Beckenbodenrekonstruktion (AGUB)
  • Berufsverband der Frauenärzte
  • Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe(DGGG)
  • Deutsche Krebsgesellschaft
  • AGO

Abgeschlossene Weiterbildungen

  • Fakultative Weiterbildung „Spezielle Operative Gynäkologie
  • “DKG-zertifizierte Fortbildung „Gynäkologische Onkologie“ als Voraussetzung zur Erlangung Schwerpunktbezeichnung „Gynäkologische Onkologie“ lt. neuer Weiterbildungs-Ordnung
  • Masterclass Curriculum Ovarialkarzinom NOGGO
  • Sächsisches Fortbildungsdiplom
  • Ultraschall-Basisdiagnostik
  • Dopplersonografie feto-maternales Gefäßsystem
  • Mamma-Sonografie
  • Laparokopie Grund- und Aufbaukurs (Norderstedt, Fa. Ethicon )
  • Mikrochirurgie ( Norderstedt, Fa. Ethicon )
  • Urogynäkologie Grund- und Aufbaukurs (Berlin, PD Dr. Ragosch, PD Dr. Hundertmark)
Prof. Dr. med.Thomas Katzorke... Dr. Sean Nader ...