The Suspects - Wahre Verbrechen

The Suspects - Wahre Verbrechen

Vorherige Folge Nächste Folge

Do. 15.11.2018 00:55

Folge 6

The Suspects - Wahre Verbrechen - Folge 6

Drei spannende Kriminalfälle aus den Akten der australischen Polizei: Ein junger Mann verschwindet von heute auf morgen spurlos. Eine junge, schwangere Frau wird tot aufgefunden. Und ein Krokodil wurde entführt…

Der vermisste Sohn - Der junge Mann Marshall Haritos verschwindet von heute auf morgen. Auch seine Freundin Elise weiß angeblich nichts über seine plötzliche Abwesenheit. Ein mögliches Motiv für Marshalls Abtauchen könnte eine Anklage in einem bevorstehenden Gerichtsverfahren sein, doch auch diese Spur erweist sich als wenig stichhaltig. Da meldet sich ein Mädchen, das beobachtet haben will, wie die zwei jungen Männer Shane und Jeremiah zusammen mit Marshalls Freundin Elise dessen Ermordung vorbereitet haben...

Die Leiche im Bett - In einer Wohnung in Brisbane wird - sorgfältig zugedeckt in ihrem Bett liegend - die verwesende Leiche der schwangeren Jessica Chan gefunden. Die Autopsie zeigt, dass die Todesursache eine Überdosis Morphin war, die sich die junge Frau selbst verabreicht hatte. Doch es gibt Zweifel an der Selbstmordtheorie. Nach einem Jahr werden die Untersuchungen in diesem Fall wieder aufgenommen. Ein neuer Bericht geht davon aus, dass nicht eine Selbsttötung, sondern Mord wahrscheinlich ist. Die Spur führt zu Jessicas Hausarzt, der der jungen Frau schon früher Spritzen verabreicht hat...

Das entführte Krokodil - Aus einem Zoo in Queensland wird nachts ein 1,20m langes Süßwasser-Krokodil entführt. Vier Tage nach der Tat gibt ein anonymer Anrufer einen Tipp: Vier zur Tatzeit betrunkene Teenager sollen für die Entführung des Krokodils verantwortlich sein...

Vorherige Folge Nächste Folge