Jaguar XJ

GRIP: Det bemerkt, dass die Motorhaube dieses Jaguar XJ etwas hochsteht. Hat das Auto etwa einen Unfallschaden gehabt? Oder wurde der Motor schon einmal ausgetauscht? Verkäufer Jürgen ist zumindest nichts in dieser Richtung bekannt. Hält er, oder fällt er? Det macht den Magnetcheck. Vor allem die Kontrolle des Radlaufs ist wichtig. Hier passt alles. Ein großes Sorgenkind beim Jaguar XJ ist laut Det der Deckel. Ringsum steht das Wasser. Dort quillt es auf. Am besten, man kontrolliert, ob sich das Dach gut öffnen lässt. Ist die Laufschiene gut geschmiert und gut versiegelt? Hier ist alles tip-top! Ein weiterer Tipp: Radio aus bei der Probefahrt! Lauscher auf in Richtung Differenzial! Ist das am Summen und Singen, dann ist das laut Det die Vorstufe "zum Mahlen. Und dann wird es teuer." Dieser Jaguar läuft ruhig.

Zugehörige Videos

Mehr aus GRIP - Das Motormagazin

Weitere Videos