Sommerreifentest

GRIP: Rallye-Profi Niki Schelle testet Sommerreifen aus allen Preissegmenten, also einen Billigreifen für ca. 40 Euro und einen Markenreifen für etwa den dreifachen Preis. Die Reifenkandidaten müssen bei ihrem Test drei Aufgaben meistern: Slalom, Bremstest und Kreisbahn.

Kann Niki einen Unterschied feststellen? Lohnt es sich beim Reifen zum Billigmodell zu greifen? Antworten bei "GRIP - Das Motormagazin".

Zugehörige Videos

Mehr aus GRIP - Das Motormagazin

Weitere Videos