Race at Airport (Folge 380) (9:44)

Adrenalin-Junkies sind beim "Race at Airport" genau richtig. Doch hier fahren nicht die Profis die Viertelmeile sondern Dragster-Amateure. Die Tuningfreaks treffen sich in Berlin auf einem Flugplatz mit ihren selbstgetunten "Monsterautos" und ihr Ziel ist: von Null auf Hundert in nur drei Sekunden. Max will in seinem Golf Eins aufs Treppchen. Eigentlich soll der neue Motor mindestens 1000 PS leisten, doch kann er sich gegen seine Konkurrenten tatsächlich durchsetzen? GRIP begleitet ihn bei der Challenge.

Zugehörige Videos

Mehr aus GRIP - Das Motormagazin

Weitere Videos