Erlkönig Fotografen (9:20)

GRIP: Die schwedischen Orte Arvidsjaur und Arjeplog sind Goldgruben für Auto-Paparazzi. Dort testen Fahrzeughersteller ihre neuesten Prototypen, bevor sie in Serie gehen. Autozeitschriften zahlen viel Geld für Fotos der sogenannten Erlkönige, denn sie geben trotz Tarnung einen Blick auf zukünftige Modelle. Fotografen liegen oft Stunden auf der Lauer, um einen Prototypen vor die Linse zu bekommen

Zugehörige Videos

Mehr aus GRIP - Das Motormagazin

Weitere Videos