Chaos auf Russlands Straßen (10:35)

GRIP: Sehr emotionale Szenen sind im russischen Straßenverkehr keine Seltenheit. Amateurfilmer halten solche Wutausbrüche und Nötigungen oft mit Überwachungskameras und Handys fest und stellen die Bilder ins Internet. Das reiche Angebot nutzen geschäftstüchtige Männer. Sie machen aus Internetvideos, Polizeiaufnahmen und ein paar eigenen Geschichten einen Quotenrenner fürs Russische Fernsehen. Er heißt "Doroshnie Woini - Straßenkriege.

Zugehörige Videos

Mehr aus GRIP - Das Motormagazin

Weitere Videos