Porsche gegen Kampfjet

GRIP: GRIP-Moderator Matthias Malmedie tritt im neuen Porsche 911 GT3 gegen F4 Phantom Kampfjet als Modellversion an. 435 PS, 312 km/h Höchstgeschwindigkeit und von Null auf Hundert in rasanten 4,1 Sekunden - der neue Porsche 911 GT3 ist in Punkto Sportlichkeit und Leistungsfähigkeit kaum zu toppen. Ein Auto in der ultimativen GRIP-Challenge gegen diese Sportskanone antreten zu lassen, würde ihr nicht gerecht werden.

Deshalb haben sich Moderator und Rennfahrer Matthias Malmedie und sein Team eine außergewöhnliche Herausforderung ausgedacht: Die Kontrahentin heißt F4 Phantom und ist das originalgetreue Modell des Kampfjets. In ihrer Leistung überbietet die F4 den Stuttgarter sogar. Gesteuert wird der Jet in der GRIP-Challenge von Modellflugmeister Roland Raith. Wer kann diesen Fight der Spitzenklasse für sich entscheiden - Sechszylinder oder Turbinenmotor?

Zugehörige Videos

Mehr aus GRIP - Das Motormagazin

Weitere Videos