NASCAR versus GT Masters (26:13)

GRIP: Der US-amerikanische Motorsportverband NASCAR ist in Amerika etwa so populär wie hierzulande die Formel 1 oder DTM. Jeder kennt die Boliden und deren Piloten sind echte Superstars. Die Rennwagen bestehen aus einer Rahmenkonstruktion und einem extrem starken Antriebsstrang. Die Kunststoffkarosserie wird wie bei einem Spielzeugauto einfach auf den Unterbau gesetzt - fertig ist ein sehr leichtes und sehr starkes Rennfahrzeug, das Helge Thomsen am eigenen Leib erleben darf. Doch zu seiner Überraschung taucht GRIP-Moderator und Rennfahrer Matthias Malmedie auf, der Helges Pläne vom entspannten Fahrtraining durchkreuzt. Er fordert Helge zu einem Rennen auf und zwar in einem Mercedes SLS aus der GT Masters Serie.

Zugehörige Videos

Mehr aus GRIP - Das Motormagazin

Weitere Videos