Volkswagen Golf R versus Speedway-Moped

GRIP: Der neue Golf R besitzt nun einen von VW konzipierten Allradantrieb. Und genau diesen braucht das neue Flaggschiff auch für den GRIP-Test im österreichischen Ellmau. Testfahrer Niki Schelle fährt hier die 270 PS-starke Sportversion des Golf Probe.

Aber eine schlichte Testfahrt wäre zu einfach. Deshalb begibt er sich auf die Eisrennbahn in Ellmau und lädt sich einen Gegner dazu ein: das österreichische Skijöring-Ass Franz Resch auf seiner 250 CR Honda. Zuerst tritt Niki bei einem klassischen Verfolgungsrennen gegen das mit Spikes ausgestattete Motorrad an. Wer den anderen einholt, hat gewonnen.

Dann folgt ein Rennen mit verschärften Bedingungen: Jeder muss einen "Beifahrer" mitnehmen. Niki wird schlicht begleitet von einem Mutigen auf dem Beifahrersitz, der Eisspeedwayfahrer aber zieht einen Skifahrer hinter sich her. Wer wird das Rennen für sich entscheiden?

Zugehörige Videos

Mehr aus GRIP - Das Motormagazin

Weitere Videos