Smart Cabrio vs. BMX

GRIP: Die letzten Sonnenstrahlen und ein Cabrio vor der Tür. Zwei gute Gründe für Matthias Malmedie in den neuen Smart zu steigen, auch wenn der gerademal 84 PS hat. Bei 800 Kilo Leergewicht entfalten diese Pferdestärken allerdings einen ordentlichen Vorwärtsdrang. Doch reicht das aus, um im Münchner Stadtverkehr gegen BMX-Freak Alex auf seinem Fahrrad zu bestehen? GRIP macht den Test: 84 PS gegen zwei stramme Waden. Ziel ist der 2,3 Kilometer entfernte Viktualienmarkt. Ist der Smart wendiger und schneller als ein Fahrrad?

Zugehörige Videos

Mehr aus GRIP - Das Motormagazin

Weitere Videos