Die RTL 2-Sendung GRIP - Das Motormagazin

GRIP - Das Motormagazin

Vorherige Folge Nächste Folge

So. 14.04.2019 18:15

Folge 473 - 130 km/h - Tempolimit-Challenge

Video wird geladen.

Oben: Highlight-Video(s) dieser Sendung. Jetzt gleich ansehen!

Ist man mit Tempolimit wirklich viel langsamer? Wie viel Sprit spart man? Cyndie Allemann und Martin Gerstenberg checken das. Auf der Strecke Hamburg - Berlin fährt Martin maximal 130 Stundenkilometer und Cyndie gibt wo sie darf Vollgas. Außerdem: GRIP-Experte Det Müller verkauft einen Fox und sucht einen Cityflitzer, GRIP ist zu Gast bei einer Auktion in Chemnitz, der große Sommerreifentest und eine Folge von „GRIP verleiht den Tuning Hobel“.

Video wird geladen.

130 km/h - Tempolimit-Challenge

130 km/h - ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen wird heiß diskutiert. Ist man mit Tempolimit wirklich so viel langsamer? Und wie viel Sprit spart man, wenn man nicht schneller als 130 fährt? GRIP-Testfahrerin Cyndie Allemann und Martin Gerstenberg finden es heraus. Auf der Strecke Hamburg - Berlin fährt Martin maximal 130 Stundenkilometer und Cyndie gibt Vollgas, sofern es kein Tempolimit gibt. Wird Martin viel später am Ziel sein? Und: Wie viel Sprit hat er im Vergleich zu Vollgas-Cyndie gespart?

Video wird geladen.

Det verkauft VW Fox und sucht Cityflitzer

Die Sendung

GRIP-Gebrauchtwagenexperte Det Müller sucht für Jean ein neues Auto. Ihr ganzes Erspartes hat die 21-jährige Auszubildende erst vor vier Wochen in einen 13 Jahre alten VW Fox gesteckt, um damit täglich zu ihrem Ausbildungsplatz zu pendeln. Doch der kleine Flitzer macht seit Beginn nur Stress. Einmal hat Jeans Freund schon die Zündspule gewechselt, doch vor wenigen Tagen blinkte die Motorkontrollleuchte erneut und Jean stand plötzlich auf der Kreuzung und kam nicht weiter. Der angehenden Erzieherin reicht es, sie möchte ein zuverlässiges Auto. Am besten eins, mit dem sie auch ihren Vater im 700 Kilometer entfernten Stuttgart besuchen kann.

Video wird geladen.

Großer Sommerreifentest

Die Sendung

GRIP-Moderator Niki Schelle testet zusammen mit Zuschauerin Lilli drei topaktuelle Sätze Sommerreifen in den Preiskategorien billig, mittel und teuer. Lilli geht es vor allem um die Sicherheit, nicht um die Performance auf der letzten Rille. In einer Reihe von Tests findet sie zusammen mit Niki heraus, welcher Reifen der beste für ihre Anforderungen ist. Was haben die drei unterschiedlichen Gummis drauf?

Video wird geladen.

GRIP bei Autoauktion in Chemnitz

Die Sendung

Autoversteigerungen sind beliebt wie nie. Händler kaufen gleich mehrere PKW und hoffen beim späteren Wiederverkauf auf guten Gewinn, und Privatpersonen wollen ein Schnäppchen schießen. Welche Chancen hat man hier als absoluter Neuling mit kleinem Budget? Kann man sich wirklich gegen die erfahrene Konkurrenz durchsetzen? GRIP begleitet die Schnäppchenjäger in Chemnitz.

Video wird geladen.

GRIP verleiht den goldenen Tuning-Hobel

Die Sendung

So viel Qualm, Rauch und PS hat es bei GRIP selten auf einem Haufen gegeben! Eine Frage der Ehre, denn es geht um eine begehrte Trophäe: den „goldenen Tuning-Hobel“. Satte 4.000 PS treten in diesem Mega-Battle an, verteilt auf fünf gedopte Vehikel von BMW, Mercedes, Ferrari, Lamborghini und Ford. Ein BMW 1er mit 650 PS? Bitteschön! Oder lieber ein Ford GT mit weit über 1.000 Pferden? Kein Problem! GRIP lässt fünf Tuning-Kisten von der Kette, in denen sich Matthias und Niki beinharte Duelle liefern. Welchem Untersatz gebührt am Ende der Tuning-Hobel? Eines ist klar: Bei diesem PS-Event qualmen die Gummis!

Video wird geladen.

Vorherige Folge Nächste Folge