Die RTL 2-Sendung GRIP - Das Motormagazin

GRIP - Das Motormagazin

Vorherige Folge Nächste Folge

So. 13.01.2019 18:20

Folge 461 - Matthias' Top 3 High-End-Tuning

Video wird geladen.

Oben: Highlight-Video(s) dieser Sendung. Jetzt gleich ansehen!

GRIP checkt die krassesten Tuningautos. Alle brandneu und manche gibt‘s noch gar nicht zu kaufen. Det Müller stellt verschiedene Elektroautos vor. Außerdem gibt er Tipps zum Kauf und zum Unterhalt. Mit dabei: Ein Renault Kangoo, ein Tesla Model S und ein elektrischer Peugeot. Luxus-Autohändler Hamid Mossadegh sucht einen Viersitzer, wir veranstalten einen ferngesteuerten Autokauf und JP checkt die „Black Widow“.

Matthias' Top 3 High-End-Tuning

GRIP checkt die krassesten Tuningautos, alle brandneu und manche gibt‘s noch gar nicht zu kaufen. Matthias Malmedie testet sie vor allen anderen! Ob 300 oder über 1.000 PS - welche Leistungssteigerung bringt‘s wirklich? Und: Exklusiv im deutschen TV: Wie funktioniert Tuning mit Elektromotor?

Video wird geladen.

Dets Top 3 E-Dauerläufer

Gebrauchtwagenexperte Det Müllers Tipps und Tricks rund um E-Fahrzeuge, ihre Technik und ihre Akkus. Oft sind bei Handy und Computer die Akkus schneller hin, als man es erwartet. Aber wie sieht es bei E-Autos aus? GRIP-Moderator Det Müller stellt rein elektrische Kilometerkönige vor. Er möchte herausfinden, wie viele Kilometer ein Elektroauto überhaupt schafft und worauf man achten muss? Außerdem gibt Det Tipps zum Kauf und zum Unterhalt. Mit dabei: Ein Renault Kangoo mit über 100.000 Kilometern, ein Tesla Model S mit über 300.000 Kilometern und ein elektrischer Peugeot mit über 400.000 Kilometer. Haben Elektroautos wirklich eine so lange Lebensdauer und können sie Det am Ende überzeugen?

Video wird geladen.

Hamid sucht Viersitzer mit mindestens 600 PS

Luxusautohändler Hamid Mossadegh sucht für den Nürnberger Unternehmer Elvis Rogers einen High-End-Sportwagen mit vier Sitzplätzen. Doch solche Supersportler mit mehr als 600 PS sind selten und teuer. Schlappe 220.000 Euro hat Hamid zur Verfügung und macht sich damit auf die Suche. In die engere Auswahl kommen ein Bentley Continental GT „First Edition“, ein Ferrari GTC4 Lusso und ein Rolls-Royce Wraith. Der Vorteil: Alle diese Viersitzer haben mehr als 600 PS. Der Nachteil: Nicht alle passen ins Budget. Was kann Hamid raushandeln? Und: Ist da für Auftraggeber Elvis das richtige Traumauto dabei?

Video wird geladen.

JP checkt Black Widow

In einem Video aus dem Netz fährt ein extremer Gelände-Buggy fast senkrechte Steilwände hoch und zieht lässig Donuts in den Sand. Jean Pierre Kraemer ist begeistert und will herausfinden: Kann der Offroader wirklich diese extremen Manöver hinlegen, die er im Internet gesehen hat - und was steckt dahinter?

JP findet den extremen Buggy im tiefsten Bayern. Der Name des spektakulären Vehikels: „Black Widow“ - die Schwarze Witwe - eine Giftspinne, die ihre männlichen Artgenossen gerne auffrisst. Die Eckdaten machen schon mal mächtig Appetit: 1.800 Kilo schwer, 500 PS stark - und obendrein ausgestattet mit einer lenkbaren Hinterachse. Ob JP dem Gerät gewachsen ist - oder ob ihn das finstere Spinnchen am Ende etwa auch vernascht?

Video wird geladen.

Autokauf ferngesteuert

Zuschauerin Isabelle möchte sich ein gebrauchtes Auto kaufen, dabei aber nicht von Kfz-Händlern übers Ohr gehauen werden. Das Problem: Sie hat überhaupt keine Ahnung von Autos! GRIP macht den Test mit versteckter Kamera: Wie ehrlich sind die Autohändler und wie reagieren sie auf eine vermeintlich ahnungslose Käuferin? Was die Händler nicht wissen: Der Lockvogel hat einen GRIP-Experten „im Ohr“. Nasreddine Tachrifet, Kfz-Gutachter aus Düsseldorf, gibt ihr über eine Funkverbindung wertvolle Tipps, um die richtigen Fragen zu stellen und auf was sie vor Ort achten muss. Isabelle sieht sich mit der „versteckten“ Hilfe von Nas drei Autos bei verschiedenen Händlern an. Wie ehrlich sind die Händler gegenüber der jungen Kaufinteressentin?

Video wird geladen.

Vorherige Folge Nächste Folge