Die RTL 2-Sendung EXKLUSIV - DIE REPORTAGE

EXKLUSIV - DIE REPORTAGE

Vorherige Folge Nächste Folge

Di. 02.10.2018 01:45

Folge 965 - Die Neuen Sexgöttinnen - Was Frauen wollen

EXKLUSIV - Die Reportage - Folge 965 - Die Neuen Sexgöttinnen - Was Frauen wollen - RTL 2

Frauen wissen am besten, was Frauen wollen. Ganz besonders, wenn es um Sex geht. Einige von ihnen sind mit so viel Leidenschaft dabei, dass sie mit der schönsten Nebensache der Welt ihr Geld verdienen. „EXKLUSIV - DIE REPORTAGE“ begleitet drei dieser Frauen bei ihrer Arbeit. Eine Porno-Regisseurin, die für Frauen dreht, eine Buchautorin, die weibliche Lust in die richtigen Worte fasst, kein Blatt vor den Mund nimmt und eine Dildo-Designerin, deren Spielzeug „Appetit“ auf mehr macht.

EXKLUSIV - Die Reportage - Folge 965 - Die Neuen Sexgöttinnen - Was Frauen wollen - RTL 2

Petra Joy ist Regisseurin, genauer gesagt, Porno-Regisseurin. Die Zielgruppe der 45-jährigen in England lebenden Deutschen aber sind Frauen. Für die dreht sie heiße Streifen, in denen nicht der Mann im Mittelpunkt steht, sondern die Frau und ihre Lust. Die Darsteller spielen miteinander, verwöhnen sich und kommen gemeinsam zum Höhepunkt. Die Produktion ihres letzten Films hat Petra Joy knapp 40.000 Euro gekostet, dafür musste sie sogar eine Hypothek auf ihr Haus aufnehmen. Ihr Engagement beschränkt sich aber nicht nur auf das Filmemachen, Petra unterstützt mit Leidenschaft den weiblichen Regienachwuchs. So wird sie Ende Oktober zum ersten Mal den „Petra Joy-Award“ an besonders talentierte weibliche Filmemacherinnen vergeben.

Luna von Eisenhart-Rothe lebt auf der schönen Baleareninsel Ibiza. Die 39-Jährige hat sich in einen Namen als Autorin von erotischen Kurzgeschichten gemacht, in denen es richtig zur Sache geht. Lunas Schreibe über erotische Fantasien kommt bei ihrem Publikum an. Auch ihr neuer Band ist ein voller Erfolg. Ihre Ideen holt sie sich bei Strandspaziergängen und im eigenen Garten. Die ehemalige Make-up-Artistin arbeitete früher für den „Playboy“ und die „Vogue“. Und schon damals kannte sie, wie heute, keine Berührungsängste beim Thema Sex.

Video wird geladen.

Anja Koschemann designt und baut Dildos. Dabei handelt es sich aber nicht um die bekannte Plastikware von der Stange, sondern um handgemachte Freudenspender aus Silikon. Als Vorlage dienen der 35-jährigen Dresdnerin vorwiegend Obst und Gemüse. Und ihre „Bananen“, „Auberginen“ und „Maiskolben“ machen Frauen - und manchmal auch Männer - glücklich.

Video wird geladen.

„EXKLUSIV - DIE REPORTAGE“ über Frauen, die wissen, was Frauen am besten gefällt.

Vorherige Folge Nächste Folge