Die RTL 2-Sendung Die Schnäppchenhäuser

Die Schnäppchenhäuser - Der Traum vom Eigenheim

Vorherige Folge Nächste Folge

So. 16.06.2019 12:15

Folge 119

Die Schnäppchenhäuser - Folge 119 - RTL 2
Die Schnäppchenhäuser - Folge 119 - RTL 2

Kerstin und Günther sind seit 19 Jahren ein glückliches Paar. Die perfekte Voraussetzung für die Erfüllung des lang ersehnten Traums nach einem eigenen Haus. Vor zwei Jahren ersteigerten die Schnäppchenjäger ein altes Backsteinhaus - jedoch ohne es vorher besichtigt zu haben. Nur mit tatkräftiger Unterstützung von Familienmitgliedern und Freunden gelang es dem Paar, das Haus mit einer funktionierenden Wasserversorgung und einer Heizung auszustatten sowie Wände und Böden zu sanieren. Kerstin behielt die Kosten dabei stets im Blick, denn das Budget von 20.000 Euro sollte nicht überschritten werden. Nach eineinhalb Jahren Schnäppchenhaus-Umbau dann der Schock: Kerstin verlor ihren Job als Kellnerin. Um das fehlende Einkommen auszugleichen, beschloss das Paar früher als geplant ihr Haus zu beziehen. Das „Schnäppchenhäuser“-Team besucht Kerstin und Günther nun erneut, um herauszufinden, ob das Paar trotz finanzieller Sorgen an seinem Traum festhält.

Getreu dem Motto: „Mein Wunsch ist sein Befehl“ übernimmt Kerstin die Bauleitung in dem gemeinsamen Schnäppchenhaus. Da kommt es auch schon vor, dass Günther erstandene Schnäppchen erst noch den Vorstellungen seiner Lebensgefährtin anpassen muss. Um ihr finanzielles Leck zu stopfen, kam den beiden die Idee, Zimmer zur Untermiete bereitzustellen. Ihr langjähriger Freund Ingolf soll zukünftig mit Günther und Kerstin gemeinsam unter einem Dach wohnen. Die Sanierungsarbeiten liegen jedoch momentan auf Eis. Damit Ingolf pünktlich einziehen kann, drückt Kerstin ihrem Liebsten den Pinsel in die Hand, denn ohne fertig renovierte Zimmer fließt kein Geld in die Schnäppchenhaus-Kasse.

Vorherige Folge Nächste Folge