Die RTL 2-Sendung Die Schnäppchenhäuser

Die Schnäppchenhäuser - Der Traum vom Eigenheim

Vorherige Folge Nächste Folge

So. 10.02.2019 11:20

Folge 0129

Andreas und Julian bessern den Boden aus.

Bianca (47) ist stolze Besitzerin einer Eigentumswohnung. Sieben Jahre lang hat sie diese liebevoll saniert und eigenhändig verschönert. Dann suchte sie eine neue Aufgabe: Sie wollte mit Lebensgefährte Andreas zusammenziehen. Haus und Grundstück sollten auf keinen Fall mehr als 100.000 Euro kosten - doch das erwies sich alles andere als leicht.

Über einen Makler kam das Paar dann zu einem Schnäppchenhaus. Von außen sah das Reihenmittelhaus gut aus. Das böse Erwachen kam, als die Familie das Haus betrat: alte Fenster, marode Leitungen und das Bad ist ein Durchgangszimmer. Hier musste fast alles neu gemacht werden. Knapp neun Monate später besucht das „Schnäppchenhäuser“-Team das Paar wieder und will wissen, ob es in ihrem neuen Heim glücklich ist.

Ihren geplanten Einzugstermin konnten die beiden nicht ganz einhalten. Der harte Winter hat sie aufgehalten. Vor allem die Estrich-Arbeiten für die neuen Fußböden mussten warten, bis die Frostperiode endlich vorbei war. Doch mit Fliesen, Tapeten und Malerarbeiten sind die Schnäppchenhaus-Baumeister so gut wie fertig. Jetzt ist ein Bau-Ende in Sicht. Gemeinsam mit Sohn Julian beziehen Bianca und Andreas ihr neues Heim und ziehen Bilanz: Hat sich die Plackerei über fast ein Jahr gelohnt?

Vorherige Folge Nächste Folge