Die RTL 2-Sendung Babys! - Kleines Wunder - großes Glück

Babys! Kleines Wunder - großes Glück

Vorherige Folge Nächste Folge

Mi. 21.11.2018 20:15

Folge 49 - Sohn Nr. 3 ist unterwegs!

Babys! Kleines Wunder - Großes Glück - Folge 49

Die 34-jährige Amma erwartet ihren dritten Sohn. Da ihr Mann auf Dienstreise ist, wird sie von ihrer Mutter und ihrer besten Schwester in die Klinik begleitet. Die 38-jährige Melanie hat bereits zwei große Kinder. Nun erwartet sie aber noch ein Kind mit ihrem neuen Partner Mike.

Vor vier Jahren ist die 34-jährige Amma nach ihrem Studium aus Liebe zu ihrem damaligen Freund nach Deutschland gekommen. Amma ist stolze Mutter von zwei Jungs und erwartet nun ihren dritten Sohn. Der zweijährige Mark und der einjährige Klaus werden dreisprachig erzogen: Englisch, Deutsch und Twi, eine der Amtssprachen in Ghana. Ammas Partner ist leider auf Geschäftsreise, doch ihre Schwester ist aus London angereist, um sie bei der Geburt zu unterstützen. Ammas Mutter Daniela lebt auch in Deutschland, auch sie ist bei der Geburt dabei. Die drei sind nur zweieinhalb Stunden im Kreißsaal und Ammas dritter Sohn ist auf der Welt. Baby Gerhard-Dieter wiegt 3460 Gramm, ist 51 Zentimeter lang und gesund. Am nächsten Tag lernen Klaus und Mark ihren Bruder kennen: eine aufregende und etwas chaotische Begegnung.

Melanie ist 38 Jahre alt und hat schon zwei große Kinder. Ihr Sohn ist 19 Jahre alt und bereits von Zuhause ausgezogen, ihre Tochter ist 15 und geht noch zur Schule. Die Beziehung zum Vater der beiden Kinder ist allerdings gescheitert. Doch Melanie verliebt sich neu in Mike. Der 43-jährige Baustellenleiter erobert das Herz der Ruhrpottlerin im Sturm, die beiden heiraten und wünschen sich ein Kind. Mike würde damit zum ersten Mal Vater, seine 65-jährige Mutter Jutta zum ersten Mal Oma.

„Wenn ich bis 40 nicht schwanger bin, dann lassen wir es sein…“, mit dieser Aussage versuchen Melanie und Mike ihrem Kinderwunsch gelassen zu begegnen. Doch es klappt schneller als gedacht. Da Melanie Probleme an der Gebärmutter hat, wurde entschieden, dass sie einen Kaiserschnitt bekommt. Mike und seine Mutter sind am Geburtstag von Baby Louis dabei. Da der Junge knapp zwei Wochen zu früh auf die Welt geholt wird, hat er noch viel sogenannte Käseschmiere, eine Schutzschicht, die die Haut der noch ungeborenen Babys im Mutterleib vor dem Austrocknen schützt und nach der Geburt von selbst einzieht. Schon am nächsten Tag sieht Louis aus wie frisch gebadet. Er wiegt 2860 Gramm und ist 49 Zentimeter lang.

Vorherige Folge Nächste Folge