Alles scheint perfekt, doch dann... (5:41)

Kurz nach der Geburt von Tochter Alina im Jahr 2007 wuchs bei den glücklichen jungen Eltern Anika und René der Wunsch nach einem größeren Eigenheim. Die gebürtigen Dresdner fanden kurz darauf ein Haus am Stadtrand, in dem sie sich eine Zukunft mit Kindern vorstellen konnten. Alles schien perfekt, doch im Juli 2008 erleidet René einen schweren Arbeitsunfall und kann aufgrund einer Wirbelverletzung keine schweren Arbeiten mehr verrichten. Die Arbeiten am renovierungsbedürftigen Eigenheim gehen kaum voran - ein Fall für das "Zuhause im Glück"-Team.

Mehr aus Zuhause im Glück

Weitere Videos