Zuhause im Glück - Unser Einzug in ein neues Leben

Vorherige Folge Nächste Folge

So. 18.06.2017 14:00

Folge 104

Zuhause im Glück - Unser Einzug in ein neues Leben - Folge 104

Seit neun Jahren leben Amadeus (44) und Anne (42) mit ihren Kindern Lisa (11) und Leonard (10) auf einer Baustelle. Es fehlen nicht nur Tapeten und Bodenbeläge, sondern gleich ganze Wände. Von Gemütlichkeit keine Spur! Noch größer ist die psychische Belastung für die Familie, denn bei Vater Amadeus wurde Gallenkrebs diagnostiziert. Sein einziger Wunsch: Er möchte seiner Familie ein richtiges Zuhause ermöglichen. Eva Brenner und John Kosmalla unternehmen mit ihrem Bauteam alles, damit dieser Wunsch in Erfüllung geht.

Amadeus (44) und Anne (42) sind beide arbeitsunfähig. Anne hatte bereits zwei Bandscheibenvorfälle und Amadeus ist unheilbar an Gallenkrebs erkrankt. Trotzdem wollen sie sich nicht unterkriegen lassen, auch der Kinder Lisa (11) und Leonard (10) zuliebe. Die kleinen Sonnenscheine haben große Angst, ihren Vater zu verlieren. Die Familie lebt momentan auf nur 81, stark renovierungsbedürftigen Quadratmetern. Abhilfe sollte ein Anbau schaffen, der sich noch im Rohbauzustand befindet und immer mehr zur Rumpelkammer verkommt. Aber auch im Rest des Hauses wohnt es sich nur provisorisch: Beengte Räumlichkeiten, abblätternde Tapeten und kahles Mauerwerk bestimmen das Bild. Im nur teilweise gefliesten Bad setzt sich ungehindert Nässe im Mauerwerk fest. Und im Wohnzimmer fehlt gleich eine ganze Wand. Wird es dem Bauteam um John Kosmalla und Eva Brenner gelingen, den Baustellen-Charme zu beseitigen und Vater Amadeus seinen Herzenswunsch zu erfüllen?

Vorherige Folge Nächste Folge