The Suspects - Wahre Verbrechen

The Suspects - Wahre Verbrechen

Vorherige Folge Nächste Folge

Do. 16.08.2018 02:00

Folge 3 - Die ermordete Ehefrau | Der Vermisste | Überfall im Farmhaus

Drei spannende Kriminalfälle aus den Akten der australischen Polizei: Eine Mutter dreier Mädchen wurde ermordet. Nach drei Jahren erreicht die Polizei ein Anruf eines Mannes, der zur Aufklärung beitragen will. Ein Automechaniker verschwindet spurlos - hat er mit einem Bankraub zu tun? Außerdem: Ein Blutegel soll zur Aufklärung eines Überfalls beitragen…

Die ermordete Ehefrau - Die dreifache Mutter und Frau eines Kieferorthopäden Marguerite Edwards wird am helllichten Tag bestialisch in ihrem Haus ermordet. Nachdem ihr Ehemann aufgrund seines Alibis als Täter ausscheidet und es keine weiteren Verdächtigen gibt, tappen die Ermittler im Dunkeln. Drei Jahre erreicht die Detectives der Brief des Gefängnisinsassen Lorenzo, der behauptet, Marguerites Mörder zu kennen und gegen Haftverschonung dazu beitragen will, diesen ans Messer zu liefern. Doch hat Lorenzo mit dem Mord mehr zu tun, als er zunächst zugeben will?

Der Vermisste - Der Automechaniker und Einzelgänger Ron Williams ist nach Antritt eines Hilfsjobs im australischen Outback wie vom Erdboden verschluckt. Die Suche nach dem Vermissten führt die Ermittler auf die Spur des berüchtigten Bankräubers Alex MacDonald. Hat dieser etwas mit dem Verschwinden des Automechanikers zu tun oder ist Williams gar ein Komplize des landesweit gesuchten Serienverbrechers?

Überfall im Farmhaus - Eine alte Frau wird in ihrem Farmhaus von zwei bewaffneten Maskierten überfallen und gefesselt. Zunächst finden die Ermittler keine Spuren, bis plötzlich einer der Polizisten einen Blutegel auf dem Fußboden findet. Die DNA des Blutes im Egel kann jedoch leider keinem Eintrag in der Verbrecherkartei zugeordnet werden, bis es acht Jahre später im Zusammenhang mit einem ganz anderen Fall überraschenderweise zu einer Übereinstimmung kommt...

Vorherige Folge Nächste Folge