Schwerer Start für Angela ins Familienleben (7:17)

Angela war erst 16, als sie Söhnchen Luca zur Welt brachte. Mittlerweile leben die beiden in einem Mutter-Kind-Heim. Doch heute ist sie zu Besuch in bei ihrer Familie, denn es gibt einen Grund zu feiern: Angela ist endlich 18 Jahre alt. Und das bedeutet für die junge Mutter mehr als nur die Volljährigkeit. Denn sie bekommt auch das alleinige Sorgerecht für ihren Sohn, der bislang einen Vormund beim Jugendamt hatte. Und es gibt noch eine Neuigkeit: Angela ist frisch verliebt. Als sie dann auch noch die Nachricht bekommt, dass sie aus dem Mutter-Kind-Heim in eine eigene Wohnung umziehen darf, scheint ihr Glück perfekt. Doch bei der Suche nach einer passenden Wohnung merkt der Teenager, dass der Schritt in die Selbstständigkeit viel schwieriger ist als gedacht. Schule, Kinderbetreuung, Umzug - wird sie das alleine stemmen können?

Mehr aus Teenie-Mütter

Weitere Videos