Best of: Jasmin (7:17)

Bereits bei der Geburt ihres ersten Sohnes vor fünf Jahren lässt sich die heute 24-jährige Jasmin im Rahmen von "Teenie-Mütter" begleiten. Jetzt ist die junge Mutter wieder schwanger. Seit acht Monaten lebt sie mit ihrem Sohn Finn in England. Der Fünfjährige hat ADHS und bekommt seit Kurzem Medikamente. Jasmin hofft, dass Finn bald wieder ganz normal in die Schule gehen kann, damit sie sich nach der Geburt tagsüber voll auf das Baby konzentrieren kann. Heimweh nach Deutschland hat Jasmin nicht - doch ihre Freunde fehlen ihr, allen voran Finns Patentante Sarah. Bei den Freundinnen haben Überraschungen eine lange Tradition - ob sich Jasmin bald über ein Wiedersehen freuen kann?

Mehr aus Teenie-Mütter

Weitere Videos