Teenie-Mütter - Wenn Kinder Kinder kriegen

Vorherige Folge Nächste Folge

Mi. 21.06.2017 20:15

Folge 80 - Ungeplant schwanger

Video wird geladen.

Oben: Highlight-Video(s) dieser Sendung. Jetzt gleich ansehen!

Eine Schwangerschaft ist für viele Frauen die Erfüllung eines lang gehegten Traums. Doch für die meisten Teenager-Mütter und deren Eltern ist sie ein Schock. Die Doku-Soap „Teenie-Mütter - Wenn Kinder Kinder kriegen“ begleitet Mädchen, die Mütter werden, über einen Zeitraum von einem Jahr und länger. Wie reagieren die Mädchen, ihre Freunde und die Familien auf die Situation? In dieser Folge geht es um die 15-jährige Angelina und die 19-jährige Jennifer.

Angelina (15) ist ungeplant schwanger. Gemeinsam mit dem Kindsvater Joel (16) hat sich die junge Frau dazu entschieden, das Kind zu behalten. Darüber freuen sich aber nicht alle: Angelinas Mutter gerät mit Joel in einen Streit, der darin gipfelt, dass Angelina bei Joel einzieht. Zusammen müssen die beiden Teenager nun überlegen, wie es in ihrem Leben weitergehen soll. Für Angelina steht fest: bei Joel zu wohnen kann keine Dauerlösung sein. Das Jugendamt legt Angelina nahe, in eine Mutter-Kind-Einrichtung zu ziehen. Doch damit ist Joel nicht einverstanden. Also suchen die beiden Hilfe bei einer Beratungsstelle. Wie wird Angelina sich am Ende entscheiden?

Jennifer (19) ist im sechsten Monat schwanger. Ihr Freund Jens war von der Nachricht geschockt, denn die beiden haben mit Justen-Luces (1) schon ein gemeinsames Kind. Vor wenigen Tagen sind die bald zweifachen Eltern umgezogen, doch die neue Wohnung ist noch fast leer. Neue Möbel kann sich das Paar aber nicht leisten. Dafür aber bekommen sie Hilfe von Jennys fünf Geschwistern. Ihr handwerklich geschickter Bruder Marcel wohnt im gleichen Haus und springt gerne beim Umbau der Küche mit ein. Denn bevor das Baby auf die Welt kommt, soll es trotz leerer Kasse wohnlich werden. Für Jenny ist die Geburt ein heikles Thema. Justen-Luces wurde per Kaiserschnitt geboren, und Jennys Wunsch ist es, dass ihr zweites Kind unbedingt auf natürlichem Wege zur Welt kommt. Bei einer Voruntersuchung im Krankenhaus wird sich herausstellen, wie gut die Chancen dafür stehen.

Vorherige Folge Nächste Folge