Teenie-Mütter - Wenn Kinder Kinder kriegen

Vorherige Folge Nächste Folge

Mi. 23.05.2018 20:15

Folge 103

Video wird geladen.

Oben: Highlight-Video(s) dieser Sendung. Jetzt gleich ansehen!

Nina (17) und ihr Sohn Damian leben wieder bei Ninas Mutter in Remscheid. Die Teenie-Mutter will jetzt ihren Schulabschluss nachholen. Vanessa (19) und ihr Freund Patrick (20) bereiten sich auf ihre neue Rolle als junge Eltern vor.

Die 17-jährige Nina lebt mit ihrem zweijährigen Sohn Damian bei ihrer Mutter in Remscheid. Die Teenie-Mutter will ihren Realschulabschluss nachholen und wird dabei von ihrer Mama unterstützt. Neben Schule und Kind beschäftigen Nina außerdem noch ganz andere Teenie-Sorgen: Seit Damians Geburt hat sie zugenommen, die junge Mutter fühlt sich unwohl in ihrer Haut. Außerdem steht ihr 18. Geburtstag vor der Tür. Und der soll natürlich groß gefeiert werden. Vanessa (19) hat ihre Schwangerschaft nicht geplant. Ihr Freund Patrick (20) war zunächst sauer, als sie ihm nach gerade einmal vier Monaten Beziehung beichten musste, dass sie die Pille „nicht ganz regelmäßig“ genommen hatte. Doch mittlerweile freuen sich beide und bereiten sich so gut es geht auf ihre Rolle als junge Eltern vor. Dazu gehört auch, dass sie ihre erste gemeinsame Wohnung bezogen haben. Doch der Start ins Familienleben fällt den beiden nicht leicht, denn das Paar hat Geldsorgen und ist auf Unterstützung vom Jobcenter angewiesen. Vanessa leidet zudem unter Panikattacken und kann nicht mit dem Bus oder der Bahn fahren. Und da weder sie noch Patrick einen Führerschein haben wissen sie nicht, wie sie in ihr Wunschkrankenhaus ins 50 Kilometer entfernte Schwedt kommen sollen. Auf Unterstützung ihrer Mutter kann Vanessa nicht zählen. Sie lebt in den USA und ist selbst vor wenigen Monaten noch einmal Mutter geworden.