Lecker Schmecker Wollny

Rezept: Sauerkraut- und Spinateis mit Gyros als Beilage (Nachspeise)

Lecker Schmecker Wollny - Folge 4 - Rezept - Sauerkraut- und Spinateis mit Gyros als Beilage

Rezept für 12 Personen

Zutaten:

  • 1 kg Sauerkraut (0,45 Euro)
  • 1 kg Spinat (0,39 Euro je 250 g)
  • 100 ml Milch (0,55 Euro)
  • 1 Sahne (0,25 Euro)
  • 400 g Zucker (0,80 Euro)
  • 10 Eier (1,19 Euro)
  • 1 x Speck (0,87 Euro)
  • 1 x Fetakäse (1,69 Euro)
  • 1 Packung tiefgekühltes Gyrosfleisch (2,76 Euro)
  • etwas Fett zum Anbraten (0,20 Euro)
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer

Zubereitung:

Zunächst den frischen Blattspinat waschen und trocknen. Falls stattdessen Blattspinat aus dem Kühlregal verwendet wird, sollte dieser aufgetaut verwendet werden. Sauerkraut in ein Sieb geben und leicht abtropfen lassen.

Die Milch in einem Topf erhitzen, eine Hälfte mit dem Spinat, die andere Hälfte mit Sauerkraut vermengen und beides mit einem Stabmixer gut durchpürieren.

In einer weiteren Schüssel Sahne, Zucker und Eier zu einer homogenen Masse verrühren. Jeweils die Hälfte der Sahne-Zucker-Ei-Mischung zur Sauer-krautmilch geben, gut vermengen und abschließend den Speck unterrühren.

Die andere Hälfte der Sahne-Zucker-Ei-Mischung zur Spinatmilch geben und gut miteinander vermengen. Die Spinat- und Sauerkraut-Masse jeweils etwa vierzig Minuten in den Gefrierschrank stellen und zwischendurch immer wieder verrühren.

Das bereits fertig gewürzte, tiefgekühlte Gyrosfleisch nach Packungsanleitung in einer Pfanne mit etwas Fett von allen Seiten anbraten und mit Salz und Pfeffer abschmecken

Fetakäse in kleine Stücke schneiden. Nun das Spinateis mit etwas Fetakäse und das Sauerkrauteis mit etwas Gyros servieren.

Fertig. Guten Appetit!

Video wird geladen.