Warum Gudrun ihren Fuß verloren hat (2:51)

Vor über drei Jahren hat sich Gudrun ihren Fuß am Bett gestoßen. Weil die 57-Jährige viel zu spät zum Arzt ging, musste ihr Fuß amputiert werden. Seitdem ist Gudrun ans Bett gefesselt und kann ihren Mann in den wenigsten Dingen unterstützen. Michael kümmert sich um den Haushalt, um die Pflege seiner Frau und alles was so anfällt. Gudrun hat sich mit ihrem Leben abgefunden, wie es ist. Zu weiteren Ärzten will sie nicht mehr gehen.

Weitere Videos