Weltpremiere: Project ONE auf der IAA (Folge 415) (3:34)

In der Formel 1 stellt Mercedes-AMG die Weltmeister der vergangenen drei Jahre. Und die Motoren haben exakt 1,6 Liter Hubraum. Den Antriebsstrang der Formel 1 gibt es jetzt bald auf der Straße, denn im Project ONE sorgt genau diese Technik für brachialen Vortrieb. GRIP-Testfahrer Matthias Malmedie zieht sich "das Gerät" auf der IAA ausführlich rein. Schau dir hier seinen kompletten Rundgang exklusiv online an!

Zugehörige Videos

Mehr aus GRIP - Das Motormagazin

Weitere Videos