Det verkauft Fiat 500 (Folge 405) (18:19)

GRIP-Zuschauer Thomas wohnt mit seiner Familie rund 50 km außerhalb von München. Jeden Tag pendelt er mit seinem autogasbetriebenen Fiat 500 in die City und zurück. Mittlerweile hat der Kleinwagen fast 280.000 Kilometer auf der Uhr. Thomas möchte den Fiat nun loswerden und gegen ein schickes Kompakt-SUV mit Dieselmotor tauschen. Dazu muss der kleine Italiener aber erst verkauft werden, denn das angesparte Geld reicht noch nicht für den Kauf des gebrauchten SUV. Thomas bittet GRIP-Gebrauchtwagenexperte Det Müller um Hilfe. Ein kniffliger Fall für Det, denn die hohe Laufleistung des Fiat ist keine gute Voraussetzung für einen lukrativen Verkauf. Kann Det ihn überhaupt für einen guten Preis loswerden? Und reicht die erzielte Kohle dann für den Traum vom kompakten SUV? Und welches Modell wird das sein?

Mehr aus GRIP - Das Motormagazin

Weitere Videos