Die extremsten Camping-Mobile Deutschlands (Folge 414) (15:08)

Camping mal ganz anders! GRIP-Testfahrer Helge Thomsen sucht die krassesten und außergewöhnlichsten Camping-Mobile der Republik. Kandidat eins: Der Sealander - ein Wohnmobil das schwimmen kann! Helge checkt außerdem den kleinsten und langsamsten Camper - entspannte 45 km/h Topspeed und so winzig wie ein Smart. Außerdem testet er das größte, luxuriöseste und teuerste Wohnmobil Deutschlands mit allem erdenklichen Luxus, in dem sogar Platz für einen Sportwagen ist. GRIP zeigt, welcher Camper am abgefahrensten ist!

Zugehörige Videos

Mehr aus GRIP - Das Motormagazin

Weitere Videos