Viertürige Coupés

GRIP: Ein Gipfeltreffen der außergewöhnlichen Art: Testfahrer Niki Schelle hat sich mit Matthias Malmedie zu einem Coupé-Test verabredet. Seine exklusive Wahl: eine Aaglander Motorkutsche mit 20 PS und Baujahr 2008. Ein Coupé nach ursprünglicher Definition, klassisch für zwei Personen. Mit modernen Pkw hat dies wenig zu tun. Der Luxus der Langsamkeit ist hier Serie. Ganz anders Matthias. Er präsentiert seine Interpretation: Coupés mit vier Türen. Kann Matthias mit dem BMW 5er Gran Turismo, dem nagelneuen Audi A7 und dem Porsche Panamera trotz jeweils vier Türen Niki davon überzeugen, dass dies echte Coupés sind?

Zugehörige Videos

Mehr aus GRIP - Das Motormagazin

Weitere Videos