Die RTL 2-Sendung GRIP - Das Motormagazin

GRIP - Das Motormagazin

Vorherige Folge Nächste Folge

So. 31.07.2016 16:40

Folge 372 - DTM-Challenge reloaded

GRIP - Das Motormagazin - Folge 372

Det Müller goes DTM! Der GRIP-Altblechexperete fährt den aktuellen Boldiden von Mercedes. Wie schlägt er sich? Außerdem die Neuauflage der Paketkurier-Challenge: Wer ist schneller mit einer Lieferung am Ziel: Kurierdienst oder GRIP-Moderatoren im Isuzu-Pick-up? Ab in den Süden! Das funktioniert aber nur, wenn der Untersatz fit ist. Rechtzeitig zur Urlaubszeit locken die Werkstätten und Zubehörketten mit günstigen Angeboten zum „Urlaubs-Check“. GRIP mit dem großen Werkstatt-Test.

Det Müller soll zum DTM-Fahrer ausgebildet werden. DTM-Pilot Daniel Juncadella dreht mit dem Gebrauchtwagen-Experten ein paar Runden im Mercedes AMG C63 DTM. Was sagt Det zu diesem Höllenritt?

Video wird geladen.

DTM-Challenge reloaded

Det Müller goes DTM! Der GRIP-Altblechexperte hat exklusiv die Möglichkeit, den aktuellen DTM-Boliden von Mercedes zu fahren. Und zwar auf dem Hockenheimring! Vorher braucht Det eine Fahrstunde. Und die bekommt er von einem echten Rennprofi: dem Mercedes-Piloten Daniel Juncadella. Der Spanier zeigt Det Müller quasi in der Straßenversion des Rennautos, wo`s langgeht: Im AMG C 63 S Coupé darf er so richtig durchladen - und muss sich den Streckenverlauf einprägen. Bremszonen, Vollgaspassagen und Einlenkpunkte - da muss der GRIP-Experte ordentlich büffeln. Erst dann darf er in der 490 PS starken DTM-Rakete Platz nehmen. Die Mission: möglichst nah an eine vorgegebene Rundenzeit kommen. Ob es am Ende reicht? Det am Limit!

Video wird geladen.

Niki Schelle und Matthias Malmedie von

Paketkurier-Challenge reloaded

Von Hohenpeißenberg in Bayern im Eiltempo ans andere Ende der Republik! Exakt 1.006 Kilometer sind es von dort bis zur Hallig Langeneß, mitten im Wattenmeer! Wer kann über diese lange Distanz schneller eine schwere Waschmaschine liefern? Der Speditionsprofi, der per Transporter, Luftfracht und Schiff zur Hallig aufbricht - oder der GRIP-Express mit Matthias und Niki? Die müssen die Strecke schnellstmöglich mit einem Isuzu-Pickup mit 163 Diesel-PS bewältigen. Und noch dazu gibt es kurz vor dem Ziel keinen Meter Asphalt mehr! Können Matthias und Niki die Profispediteure trotzdem abhängen?

Video wird geladen.

Der große Werkstatt-Test

Da werden Bremsen und Profiltiefen überprüft, die Wischerblätter kontrolliert und der Ölstand gecheckt. Und das alles für einen schmalen Euro! Aber: Ist alles, hinter dem auf der Wartungsliste ein Häkchen steht, auch wirklich penibel abgehakt? Oder droht dem Vehikel auf der Reise in die Sonne der Exodus? GRIP macht den großen Werkstatt-Test mit versteckter Kamera: Wir bauen in einen Testwagen fünf Fehler ein, die man eigentlich überprüfen und damit finden müsste - allen voran eine lose Radmutter. Wie sauber und genau arbeiten die Mechaniker? Ist der Urlaubs-Check sein Geld wert - oder ist es nur eine schlaue Masche für die schnelle Kohle?

Video wird geladen.

Vorherige Folge Nächste Folge