Fremdgesteuert - Mein Leben unter Zwang

Fremdgesteuert

Vorherige Folge Nächste Folge

Mi. 14.02.2018 04:20

Folge 16 - Plastik essen | Haare aus dem Abfluss puhlen | Erkältungssalbe essen | Eigenurin trinken

Fremdgesteuert - Mein Leben unter Zwang - Folge 16

Kailyn liebt es, Plastik zu essen, Evan ist süchtig danach, Haare aus Abflüssen zu ziehen. Danielle ist süchtig nach Erkältungssalbe. Carrie trinkt ihren eigenen Urin.

Die 18-jährige Kailyn ist seit ihrem siebten Lebensjahr süchtig nach Plastik. Sie hat schon CD-Hüllen, Fernbedienungen und Wasserflaschen gegessen und zieht Plastik normaler Nahrung vor. Kailyns Mutter hat Angst vor bleibenden Schäden und will, dass sie sich Hilfe sucht.

Der 28-jährige Evan ist süchtig danach, Haare aus Abflüssen zu ziehen. Sein Zwang begann vor sechs Jahren, nachdem sein Vater starb. Nur wenige Menschen wissen von seinem Zwangsverhalten.

Danielle ist seit über 20 Jahren süchtig nach Erkältungssalbe. Angefangen hat ihre Sucht mit einer Erkältung während ihrer Kindheit. Mittlerweile kann sie keine 30 Minuten überstehen, ohne die Salbe zu benutzen. Sie ist derart süchtig, dass sie die Erkältungscreme sogar in ihren Frühstückstee gibt

Als bei Carrie Krebs diagnostiziert wurde, hat sie sich für eine Eigenurintherapie sowie andere Naturheilverfahren entschieden. Mittlerweile ist sich süchtig danach, ihren eigenen Urin zu trinken. Angefangen hat alles mit nur einem Glas am Morgen, mittlerweile leert sie fünf Gläser täglich. In den letzten vier Jahren hat Carrie so fast ihre gesamte tägliche Urinmenge wieder zu sich genommen.

Vorherige Folge Nächste Folge