Die RTL II-Sendung Die Straßencops - Jugend im Visier

Die Straßencops - Jugend im Visier

Vorherige Folge Nächste Folge

Do. 13.09.2018 07:00

Folge 85 - Renitente Teenagerin klaut teure Lederjacke | Mutter lässt Kind alleine

Die Straßencops West - Jugend im Visier - Folge 85

Ohne Rücksicht auf Verluste stiehlt eine 15-Jährige eine Luxuslederjacke. Dabei sind ihre Eltern ausgesprochen gut betucht. Hier ist mehr als nur Ermittlungsarbeit gefordert. In Fall zwei ruft eine Wirtin die Cops: Ein Gast ist gegangen, ohne zu zahlen. Was die Frau dafür zurückgelassen hat: ein Kind?

Nicht still und leise, sondern mit brutaler, brachialer Gewalt hat Fabienne (15) in einer Luxusboutique eine teure Lederjacke geklaut. Sogar Menschen wurden bei der Aktion verletzt. Doch das scheint die Schülerin völlig kalt zu lassen. Als die Beamten sich der Sache annehmen, sind sie bass erstaunt: Finanzielle Not kann nicht der Grund für den Diebstahl gewesen sein, denn die Eltern des Teenagers, Silke (39) und Gerd (41), haben absolut keine Geldprobleme. Was die Familie jedoch offenbar hat: ein dunkles Geheimnis, das von dem niemand erfahren darf ? Zur selben Zeit fährt ein weiteres Team der Straßencops zu einem bekannten Restaurant. Dort werden sie schon von einer aufgebrachten Wirtin erwartet. Gast Tina (31) hat sich einfach aus dem Staub gemacht, ohne die Zeche zu begleichen. 60 Euro ist sie schuldig geblieben. Zum Erstaunen der Polizisten hat die Zechprellerin aber auch etwas dagelassen: ihre Tochter Jasmin (5). War das Absicht? Und was steckt wirklich hinter Tinas Flucht?

Video wird geladen.

Vorherige Folge Nächste Folge