Die Straßencops - Jugend im Visier

Vorherige Folge Nächste Folge

Do. 24.05.2018 07:15

Folge 82 - Ghosttrackers in Not | Fernseher auf Auto geworfen

Die Straßencops West - Jugend im Visier - Folge 82

Ein kranker 15-Jähriger gerät während seiner Suche nach paranormalen Phänomenen in Lebensgefahr. Können die Cops ihn retten? Im zweiten Fall wird ein bisher unbescholtener 14-Jähriger von zwei Kleinkriminellen beschuldigt, einen Fernseher auf ein Auto geworfen zu haben. Wer sagt die Wahrheit?

Quentin (15) hat ein nicht alltägliches Hobby: Er ist Geisterjäger. Doch der Jugendliche hat auch ein gesundheitliches Problem: Er leidet unter Asthma. Darum sind seine Eltern in höchster Sorge, als der Schüler eines Tages unauffindbar ist. Via Live-Stream haben sie beobachtet, dass ihr Sohn einen Anfall hatte, während er sich in einem dunklen, verlassenen Gebäude befand. Auf ihre Anrufe reagiert er nicht. Für die Beamten ist die Suche ein Wettlauf gegen die Zeit ? Am anderen Ende der Stadt fliegt in einer Hochhaussiedlung ein Fernseher durch die Luft. Nur durch viel Glück kommt kein Mensch zu Schaden. Allerdings ist das Auto von Oliver (43) völlig demoliert. Der Fahrzeugbesitzer ist sich sicher: Für den gefährlichen Wurf vom Dach können nur Ole (18) und Marcel (16) verantwortlich sein. Sie hatten schon öfter Ärger mit dem Gesetz. Doch die beiden lenken den Verdacht auf Max (14), der ein völlig unbeschriebenes Blatt ist. Werden die Beamten herausfinden, wer wirklich unschuldig ist?

Video wird geladen.

Vorherige Folge Nächste Folge