Die RTL II-Sendung Die Straßencops - Jugend im Visier

Die Straßencops - Jugend im Visier

Vorherige Folge Nächste Folge

Mo. 01.10.2018 07:55

Folge 110 - Der Mutter schmeißt Sohn raus | Mann zu Sex genötigt | Blutende Balkon | Gefangen im Hundezwinger

Die Straßencops West - Jugend im Visier - Folge 110

Ein junger Mann fühlt sich sexuell bedrängt, ein Sohn randaliert volltrunken in der Wohnung seiner Mutter, eine Blutlache versetzt ein Ehepaar in Angst und Schrecken und ein Jugendlicher wird in einen Hundezwinger gesperrt - die Cops haben alle Hände voll zu tun.

Verzweifelt und weinend sitzt Baraka (25) am Straßenrand. Er wurde von Helena (40) mehrfach zum Sex gezwungen - angeblich, ohne dass er es wollte. Doch stimmt wirklich, was der junge Mann erzählt? Die Cops begeben sich auf die Suche nach der vermeintlichen Täterin...

Bettina (47) sieht keinen anderen Ausweg, als die Wache zu informieren: Im Vollrausch verwüstet ihr Sohn Stefan (20) die Wohnung. Als die Beamten vor Ort eintreffen, warten einige weitere böse Überraschungen auf sie?

Alle Entspannung ist verflogen: Als Katja (39) und Jochen (41) aus ihrem Urlaub zurückkehren, finden sie eine Blutlache auf ihrem Balkon. Ist ein Streit zwischen Nachbar Ralf (35) und seiner Tochter Nadine (15) womöglich eskaliert?

Aufgeregt alarmiert Simon (15) die Wache. Nachbar Frank (38) habe ihn mit Absicht in einen Hundezwinger gesperrt. Die Cops nehmen sich der Sache an, doch da Frank alles abstreitet, steht Aussage gegen Aussage. Kann Simons Mutter Denise (39) Licht ins Dunkel bringen?

Vorherige Folge Nächste Folge