Die Schnäppchenhäuser - Der Traum vom Eigenheim

Vorherige Folge Nächste Folge

So. 08.10.2017 11:00

Folge 78

Robert bei der Arbeit
Robert verwirklicht seinen Lebenstraum

Als Robert das Gewölbe des alten Stadthauses betreten hatte, war es sofort um ihn geschehen. Das wird sein Traumhaus! Der Zustand des Gebäudes ist allerdings alles andere als traumhaft. In das Mauerwerk ist Feuchtigkeit eingezogen und hat zu Schimmelbildung geführt. Doch Robert geht voller Tatendrang an die Aufgabe und hat große Pläne für das Gebäude.

Im Erdgeschoss soll eine Galerie entstehen, darüber Roberts Fotostudio und Wohnbereich, in dem er jetzt auch schon provisorisch lebt. In der zweiten Etage und im Dachgeschoss wird eine 3er-WG einziehen.

Doch zurzeit besteht überall Renovierungsstau. Im zweiten Stock gab es einen Wassereinbruch. Inwieweit das Mauerwerk dadurch beschädigt ist, kann Robert jetzt noch nicht einschätzen. Zudem wartet noch ein großes Projekt: Die alte Heizung ist außer Funktion und muss ersetzt werden. Doch Optimist Robert vertraut auf sein Renovierungsteam. Neben den drei WG-Anwärtern packen seine Schwester und ihr Freund kräftig mit an.

Darauf ist der 43-Jährige auch angewiesen, denn finanzielle Rücklagen, um Handwerker zu beauftragen, hat er nicht. Bis Ende September muss zumindest die Heizung fertig sein. Ziel ist es, bis dahin auch die Galerie zu eröffnen, eine Küche im ersten Stock einzurichten und den Boden zu renovieren. Die Räume der WG sollen bis dann schon komplett fertig und bewohnbar sein.

Vorherige Folge Nächste Folge