Der Trödeltrupp - Das Geld liegt im Keller

Vorherige Folge Nächste Folge

Sa. 12.08.2017 17:00

Folge 419

Der Trödeltrupp - Das Geld liegt im Keller - Folge 419

Claudia (46) hat von ihrer Mutter ein Haus samt Grundstück geerbt. Die Immobilie ist allerdings immer noch mit 45.000 Euro belastet und die Einkünfte von Claudia reichen nicht aus, um den Kredit und die Nebenkosten zu zahlen. Einziger Ausweg: Das Haus muss verkauft werden. Doch Claudias Schwiegervater Rudolph (79) stellt sich quer, denn er hat lebenslanges Wohnrecht. In ihrer Not ruft Claudia RTL II-Trödelprofi Andreas Bierschock um Hilfe. Er soll ihr helfen, das Inventar so schnell wie möglich zu verkaufen. Kann Andi diesen schwierigen Fall lösen?

Claudia (46) hat ein Haus samt riesigem Grundstück von ihrer Mutter geerbt. Die Einkünfte der Bäckerei-Fachverkäuferin reichen jedoch nicht aus, um die Immobilie halten zu können, denn das Haus ist noch mit 45.000 Euro belastet. Alleine die Strom- und Heizkosten belaufen sich auf mehrere hundert Euro monatlich. Letzter Ausweg: Das Haus samt 10.000 m² Grundstück muss verkauft werden. Leider macht bei diesem Plan Claudias Stiefvater Rudolph (79) nicht mit. Er hat lebenslanges Wohnrecht und torpediert die Verkaufspläne. Die Bäckerei-Fachverkäuferin weiß nicht mehr weiter.

Ständig gibt es Streit mit Rudolph, dabei muss doch dringend etwas passieren, damit sich die 46-Jährige nicht noch weiter verschuldet. Sie ruft RTL II-Trödelprofi Andreas Bierschock um Hilfe. Er soll sie beim Verkauf des Haus-Inventars unterstützen, damit sie die Immobilie schneller veräußern kann. Doch Rudolph stellt sich quer und Andi hat alle Hände voll zu tun, um diesen wirklich schwierigen Fall zu lösen.

Vorherige Folge Nächste Folge